0664 4237293 kontakt@ww-aktiv.at

Am 24.2. kam der Gemein­de­rat erst­mals nach den Gemein­de­rats­wah­len zu seiner kon­sti­tu­ie­ren­den Sit­zung zusam­men. Auf­grund des Wahl­er­geb­nis­ses ergibt sich fol­gende Man­dats­ver­tei­lung im Gemein­de­rat: ÖVP: 10 Man­date, WWA: 5 Man­date, SPÖ: 5 Man­date, Grüne: 1 Mandat.

Zu Beginn der Sit­zung wurden die anwe­sen­den Gemein­de­räte ange­lobt. Bei der anschlie­ßen­den Wahl des Bür­ger­meis­ters setzte sich Michael Krischke (ÖVP, 11 Stim­men) gegen Jürgen Alt-Kraus (WWA, 10 Stim­men) durch.

Bei der Wahl der geschäfts­füh­ren­den Gemein­de­räte wurde in einem ersten Schritt über die Anzahl der geschäfts­füh­ren­den Gemein­de­räte abge­stimmt: der Wahl­vor­schlag der ÖVP (5 gfGR) bekam 11 Stim-men, der gemein­same Vor­schlag von SPÖ/WWA (7 gfGR) erhielt 10 Stim­men. Im zwei­ten Schritt wurden die geschäfts­füh­ren­den Gemein­de­räte gewählt: Robert Rat­ten­schla­ger (ÖVP); Karin Höß (ÖVP), Karl Brei­ten­se­her (Grüne), Jürgen Alt-Kraus (WWA), Sieg­fried Mat­hau­ser (SPÖ).

Bei der Wahl des Vize­bür­ger­meis­ters erhielt Karl Brei­ten­se­her (Grüne) 11 Stim­men, Sieg­fried Mat­hau­ser (SPÖ) erhielt 10 Stim­men.

Aus­sen­dung 61, März 2020