0664 4237293 kontakt@ww-aktiv.at

Fri­scher Wind weht im Tra­di­ti­ons­gast­haus „Die Woeg­le­rin“. Mela­nie und Chris­toph heißen die beiden Jung­un­ter­neh­mer. Er, Koch, Kell­ner, Bar­kee­per, der bereits seit 15 Jahren im elter­li­chen Gas­tro­no­mie­im­pe­rium tätig war. Sie, Salz­bur­ge­rin und ehe­ma­lige Aus­trian Air­lines-Flug­be­glei­te­rin mit lang­jäh­ri­ger Gastroerfahrung.

Was macht nun „Die Woeg­le­rin“ aus?
Was soll­ten die Gäste wissen, was ist viel­leicht ein biss­chen anders? Die ange­bo­te­nen Köst­lich­kei­ten sind regio­nal, boden­stän­dig, wobei das Tier­wohl natür­lich eine große Rolle spielt. Großer Wert wird auf die Her­kunft der Pro­dukte gelegt:
Fleisch: Stroh­schwein, Wei­derind, Freilandhuhn
Säfte: natur­be­las­sen ohne Zucker, vom Bauernhof
Milch: vom Bauernhof
Eier: von Freilandhühnern
Brot: Bio von Joseph Brot
Wein: Bio von Wein­gut Roth in Deutsch-Jahrndorf

Alles in Allem ein gelun­ge­nes, zeit­ge­mä­ßes und nach­hal­ti­ges Konzept!
Wei­tere Infos gibt es unter www.diewoeglerin.at oder auf https://www.facebook.com/diewoeglerin
Wir wün­schen den beiden viel Erfolg!

Ulrike Krof im Namen der WWA

Aus­sendung 63, Sep­tem­ber 2020